Ausbildung kann (und muss) Spass machen!

Mit dieser Schule sprengen wir Grenzen – damit Sie Grenzen in Ihrer Fotografie sprengen können.

Lernen Sie neben den Grundlagen der Berufsausbildung auch im Umfeld der Bildgestaltung zu bestehen: Videografie, Marketing, Bildrechte, Wege zur Kunst und Gestaltung und vieles mehr

Das Ziel ist eine umfassende Ausbildung

Die Ausbildung eignet sich als Begleitung zur Berufsausbildung im Betrieb oder in der Berufsschule oder zum Studium. Sie bekommen vertiefte Informationen und Workshops zu den relevanten Themen und Übungen zur praktischen Vertiefung des gelernten.

Motivieren

Über allem stehen Inspiration und Motivation. Ohne diese Eigenschaften ist der Beruf des Fotografen sehr schwer durchzuhalten. Lernen mit Spass und Motivation fällt doppelt so leicht. Darum setzen wir genau darauf.

Die Ausbildung muss die Studierenden für die Zukunft rüsten

Es geht in dieser Ausbildung nicht darum, einzelne Programme genau bedienen zu lernen oder bestimmte Kameramodelle zu kennen. Ausbildung muss wachsen können. Dazu braucht man Grundlagenkenntnisse und Erfahrung. Es gibt keine Grenzen der Geräte und Hersteller und nicht einmal einen Unterschied zwischen analoger und digitaler Technik wenn es um das Foto geht. Wer lernt sich fit zu halten kann jede neue Technik und Software selbst erarbeiten.

Rüdiger Schestag ist gelernter Fotograf und Dozent für Fotografie. In seiner Ausbildung 1996-1999 an der Akademie für Fotografie in Hamburg hat er im Schwerpunkt die analoge Fotografie gelernt und sich dann im Anschluss die digitale Fotografie selbst angeeignet.

Der YouTube Kanal (über Fotografie und Bildbearbeitung)
Webseite

Dozent für Fotografie und Photoshop an der OfG

bis 2017 Dozent für Bildaufnahmetechnik (praktische Fotografie) und Bildverarbeitungstechnik (Photoshop) in der Berufsausbildung der Akademie Fellbach.

bis 2017 Dozent für Fototheorie an der Lazi Akademie in Esslingen

bis 2012 Werkstattleiter Fotografie an der Merz-Akademie in Stuttgart

bis 1999 Dozent für Fototheorie an der Akademie für Fotografie in Hamburg

Themen und Fächer in der Ausbildung

In der Ausbildung werden alle Fächer angeboten, behandelt und geprüft.

Sie können auch einzelne Fächer und Themen buchen und so Ihr Studium selbst zusammenstellen.

Die Fächer und Themen:

Fototechnik
Gestaltung und Kunst
Licht und Studio
Bildverarbeitungstechnik
Marketing und Recht
Geschichte der Fotografie
Analoge Fotografie
Fachgebiete
(Portrait, Mode, Hochzeit, Sport, Landschaft, Architektur, Stillleben, Produkt, Event, Reportage, Business…)

Praktische Workshops und Prüfungen

Natürlich wird es in der Ausbildung auch „echte“ Workshops mit persönlicher Betreuung geben. Auch Prüfungen werden mit persönlicher Anwesenheit stattfinden.